Cover overlay

Hygiene- und Infektionsschutzkonzept bei Wolters

 

Im Sinne der Sicherheit unserer Gäste bemühen wir uns um konsequente Durchsetzung der Hygieneregeln und danken allen Gästen die diesbezüglich mit unserem Service zusammenarbeiten 

Es gelten 2G Zugangsbeschränkungen, die Nachweise werden unter Abgleich mit dem Personalausweis beim Betreten des Restau


Mindestabstand 1,5 Meter

Die Einhaltung des Mindestabstands zwischen Personen stellen wir wie folgt sicher: 

  • Es gibt eine mögliche Reservierung im Vorfeld, sowie bei Ankunft vor Ort. 
  • Dort, wo ein Mindestabstand nicht eingehalten wird, werden entsprechende Tische blockiert und nicht reservierbar gemacht. Diese werden vor Ort mit einem roten X gekennzeichnet, so dass sie auch nicht genutzt werden können, da man gar nicht bestellen kann. 
  • Plätze an der Theke können ebenfalls nicht genutzt werden. 

Mund- und Nasen-Schutz & Persönliche Schutzausrüstung (PSA) 

  • Die Mitarbeiter sind angewiesen, im direkten Kontakt mit dem Gast eine zur Verfügung gestellte Mund-und Nasen-Maske zu tragen. 
  • Diese Masken werden gestellt und sind bei 60 Grad wasch- oder auskochbar. 
  • Die Mitarbeiter wurden in Funktion, Sinn, Reinigung und Notwendigkeit unterwiesen. 
  • Ein Tragen wird regelmäßig kontrolliert. 
  • Weitere PSA wird in ausreichender Menge zur Verfügung gestellt, dies umfasst u.a. Einweghandschuhe und Arbeitskleidung. 
  • Für die Mitarbeiter besteht ein tägliches Testangebot.

Namentliche Erfassung der Gäste 

  • Reservierungen und Bestellungen über unser System erfolgen mit Log-In. 
  • Zum Zweck der Rückverfolgung einer möglichen Ansteckung können Gäste über die erfolgten Reservierungen und Bestellungen erfasst und so auch im Nachhinein noch namentlich ausfindig gemacht werden. 

LISTE eintragen? Steuerung des Gästeverkehrs/Reservierungen 

  • Durch entsprechende Reservierungskonzepte können nicht mehr Menschen anwesend sein und bestellen, als für die Location zugelassen sind. 
  • Mitarbeiter sind unterwiesen, die Reservierungen im Blick zu behalten. 

Reinigungsintervalle 

  • Das Restaurant wird durch eigene, speziell geschulte Mitarbeiter regelmäßig professionell gereinigt. 
  • Dies umfasst die folgenden Punkte: Tische und das Umfeld werden nach jedem Gästewechsel gereinigt. Wechsel von Tischwäsche und desifinzierende Reinigung der Tische bei Wechsel der Gäste 
  • Es erfolgt zudem eine der Besucherfrequenz angemessene regelmäßige Desinfektion für Arbeitsflächen, Türklinken, Toiletten etc. Kontrolle der jeweiligen Seifen- und Desinfektionsspendern 
  • Tägliche Berichte über besondere Vorkommnisse Regelmäßige Meetings und ggf. Anpassung des Workflows 
  • Tägliche Berichte über besondere Vorkommnisse 
  • Regelmäßige Meetings und ggf. Anpassung des Workflows 
  • Wechsel von Tischwäsche und desifinzierende Reinigung der Tische bei Wechsel der Gäste 


Das Servicepersonal wird zu den vorgenannten Schutzmaßnahmen und Verhaltensregeln (inkl. allg. Regeln des Infektionsschutzes wie „Niesetikette“, Einordnung von Erkältungssymptomen etc.) unterwiesen. Dieses Konzept wird laufend auf Tauglichkeit und Angemessenheit von den involvierten Personen überprüft. Münster, 3.6.2021